Connect with us
>

Kino-Tipp

Filmtipp: PULSE – Schlag gegen die Freiheit

Filmtipp: PULSE

fb. Drei Geschichten, die auf den ersten Blick keinerlei Gemeinsamkeiten haben, hat Anthony Meindl („Dick Pic“) in seinem neuen Film miteinander verwoben. In der Beziehung zwischen dem 49jährigen Ricky (Regisseur Meindl selbst) und seinem deutlich jüngeren Liebhaber Raul (Matt Pascua) kriselt es – eben wegen des Altersunterschieds. Elena (Olivia Taylor Dudley) hat ebenfalls Beziehungsprobleme, weil Lachlan (Zak Steiner) das Geld im Casino lässt und kein Verständnis dafür aufbringt, dass seine Frau Immigranten die englische Sprache beibringt. Eine in Paris angesiedelte Episode erzählt von Adele (Camille De Pazzis), die zwar mit François (Nicolas Berger-Vachon) liiert ist, sich zwischendurch aber auch gerne mit Mathilde (Justine Wachsberger) vergnügt. Als die drei gemeinsam mit Mathildes Freund Daniel (Raphaël Desprez) ein Konzert besuchen wollen, kommt es beim Trinken und Tanzen im Vorfeld zum Austausch von Zärtlichkeiten. Die überraschende gemeinsame Klammer der drei Geschichten verstört und berührt gleichermaßen. Aber nicht nur dieser Schlusseffekt macht den Film sehenswert, der zuvor die Entwicklungsstufen verschiedener Beziehungsmodelle seziert, die an einem Wendepunkt angelangt sind. Von den weitgehend unbekannten Schauspielern durchweg sehr überzeugend gespielt.  (englisch-französische Originalfassung mit dt. UTs) Seit 04/12/20 auf DVD und VoD erhältlich.

Die FRESH-Wertung: 4 von 6 Sternen

Kommentieren

Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt angesagt

Queeres Helden-Denkmal kommt

Community

„Wir l(i)eben bunt”

Politik

Hendrik Streeck Hendrik Streeck

„Wichtig ist, sich nicht verrückt machen zu lassen”

Community

Olaf Scholz (SPD): “Eine Pflicht zum Gendern finde ich so absurd wie ein Verbot”

Community

Connect
Newsletter Signup